Samstag, 27. April 2013

Meditation zur Dankbarkeit

Nimm eine bequeme Sitzhaltung ein ...
schließe deine Augen ...
und erlaube dir, zur Ruhe zu kommen ...
mit ruhigen und entspannten Atemzügen atme dich selbst in Stille und Entspannung ...
bleibe mit deiner Aufmerksamkeit
bei deinem Atem ...
Atme alles aus, was deine Stille stört ...
alle Reste von Anspannung ...
alle unnötigen Gedanken ...
du fühlst dich frei und leicht ...
Freude und Dankbarkeit durchfluten dich...














Ich bin dankbar... 
  • für das Leben, das mir geschenkt ist
  • für das Licht, das mich umgibt und meinen Weg erhellt ...
  • für die Schatten, die mich zu mir selber führen...
  • für das Wachsen und Gedeihen in der Natur ...
  • für jeden Augenblick meines Seins ...
  • dafür, dass ich lernen darf und mich entwickeln ...
  • für Erfolge, die mich vorwärts bringen
  • für Misserfolge, die mich Mut und Zuversicht lehren ...
  • für die Kraft, immer wieder neu anzufangen ...
  • für meine Sinne, über die ich die Welt erfahre ...
  • für den Austausch, der mich bereichert ...
  • und die Erfahrung, mir selbst zu begegnen ...
  • für Liebe und Zuneigung, die mir täglich geschenkt werden ...
  • für Empathie und Verstehen, die zu lernen ich immer wieder aufgefordert bin... i
  • und für das Verständnis, das mir begegnet...
  • dafür, dass ich Geborgenheit und Vertrauen erleben darf...
  • für die Stärkung meines Selbstvertrauens, die mir immer wieder zuteil wird ...
  • für Geselligkeit und Frohsinn ...
  • und für die Einsamkeit, in der ich mich selbst entdecke ...
  • für die Fähigkeit des Staunens und der Begeisterung ...
  • für Ruhe und Entspannung
  • für Sturm und Stille
  • für Freude und Glück
  • Danke ...
  • danke für jeden Menschen, der ein Stück des Weges mit mir geht
  • für meine Eltern, die meine Lebensgrundlage geschaffen haben
  • für meine Familie, deren Arme immer bereit sich mich aufzufangen... 
  • danke für meine Freunde, die mein Leben bereichern
  • und für meine Feinde, die mich Akzeptanz und Nachsicht lehren
  • danke für die Menschen, die mir Trost geben in schweren Stunden
  • mit denen ich gemeinsam lachen kann
  • und denen ich mich öffnen darf
  • Ich bin dankbar, in einem friedlichen Land geboren worden zu sein
  • ich bin dankbar, in Freiheit leben und mich entwickeln zu dürfen
  • ich bin dankbar für meinen Körper... 
  • für meine Gesundheit ...
  • und für die Krankheit, die mir meine Grenzen zeigt
  • ich bin dankbar, als Mensch auf diesem wunderbaren Planeten geboren worden zu sein
  • Ich bin dankbar, genügend zu essen zu haben
  • und ein Dach über dem Kopf
  • ich bin dankbar für meine Fähigkeit zu Mitgefühl, Freundlichkeit und Toleranz
  • Ich bin dankbar für Sonnenschein und Regen, denn zum Wachsen, Gedeihen und Blühen bedarf es beider
  • Ich bin allen Wesen dankbar, die meinen Weg mit dem Licht des Friedens erleuchten
  • Mögen alle Wesen glücklich und ihre Herzen von Freude erfüllt sein
  • Alle Lebewesen, mögen sie klein oder groß, stark oder schwach, sichtbar oder unsichtbar, geboren oder ungeboren sein, mögen von Glück erfüllt sein
  • Möge das Leben hier auf Erden frei von Angst, Hass und Feindschaft sein
  • Mögen alle Wesen glücklich und zufrieden sein.
  • Danke!

Atme nun tief durch ...
beginne wieder, dich zu bewegen ...
strecke deine Arme und Beine durch ...
und öffne langsam wieder deine Augen ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen